Unser Jahresthema 2019 - Jagd! Kultur?

Das Jahresthema 2019 der Kulturinitiative „Tal-schafft-Kultur“ widmet sich der Jagd im Kontext von Tradition, Natur, Tourismus und Ethik.

Alle reden darüber. Nur wenige kennen die tatsächlichen Fakten. Welche Bedeutung hat die Jagd im kulturellen und landschaftspflegerischen Kontext heute wirklich? Vor allem im Brandnertal, wo die Jagd tief in der Tradition der Region verwurzelt ist.

Nachdem unrühmliche Schlagzeilen ein schlechtes Licht auf das gesamte Thema geworfen haben, stellt sich für Thomas Ludescher, Künstlerischer Leiter der Kulturinitiative „Tal-schafft-Kultur“ die Frage: „Was steckt tatsächlich hinter dem Mythos Jagd. Wir wollen die Jagd in all ihren Facetten und von allen Seiten beleuchten und haben es deshalb zu unserem Jahresthema gemacht.“

 Folgende Veranstaltungen werden zum Jahresschwerpunkt durchgeführt:

JAGD: Mythos? Kultur? Elitärer Sport?
Auftaktveranstaltung zum Jahresthema
Mittwoch, 5. Juni, um 20.00 Uhr im Gemeindesaal Brand.

Kulturhistorische Bearbeitung des Themenkomplexes „Jagd im Brandnertal“
Christoph Thöny befasst sich mit der historischen Aufarbeitung, zur Landeshubertusfeier am 8. Nov. 2019 erscheint ein mehrseitige Broschüre.


Jagdpädagogik in den Volksschulen Brand, Bürserberg und Bürs
Oktober 2019, Referentin: Monika Dönz-Breuss

Landeshubertusfeier
Freitag, 8. November 2019, 100 Jahre – Vorarlberger Jägerschaft

Im Visier. Offener Diskurs zur Jagd im Kontext von Tourismus, Natur, Lebensraum, Gesellschaft und  Ethik.
Samstag, 9. November 2019, Tagung zu verschiedenen Jagdthemen, 10.30 Uhr im Hotel Valavier in Brand

Konzert: Jagd & Musik
Konzert mit dem Rheingold Quartett in der Pfarrkirche Brand.
Samstag, 9. November 2019, 20.00 Uhr

Jagd – Volksmusik - Kulinarik
Freitag, 22. November 2019, 20.00 Uhr, Hotel Valavier in Brand


Info
Back to top